Initiative weiterempfehlen
Zurück

Werner Faymann

Bundeskanzler der Republik Österreich

Die Zahlen zu den gesundheitlichen Folgen des Rauchens und Passivrauchens sprechen eine erschreckend deutliche Sprache. Daher unterstütze ich die Initiative “DON’T SMOKE”, die einen wichtigen Beitrag zur Bewusstseinsbildung in Österreich leistet.

Alle Vorschläge zur Minimierung von Gesundheitsrisiken und für eine bessere Lebensqualität der Menschen sind es wert, diskutiert zu werden. Ein besonderes Anliegen muss uns dabei der Schutz von Kindern und Jugendlichen sein. Wir müssen daher auf gezielte Aufklärung und Prävention setzen. Generelle Rauchverbote in der Gastronomie sind in den meisten europäischen Ländern bereits eine Selbstverständlichkeit und sie werden auch in Österreich funktionieren.

Das Ziel all dieser Maßnahmen ist den Einsatz wert: Es geht darum, Leben zu retten und unnötiges Leid zu verhindern. Seien wir unseren Kindern ein Vorbild und lassen wir sie in einer Umwelt aufwachsen, die möglichst rauchfrei ist!


photo by Johannes Zinner

Beitrag teilen